Neue Ministranten in St. Laurentius

                                          

Wir freuen uns, dass sich auch in diesem Jahr wieder Kommunionkinder  für den Dienst am Altar entschieden haben und Messdiener werden wollen!

Am Sonntag, dem 13.08.2017 wurden im Familiengottesdienst in St. Laurentius Saarburg sechs Kinder feierlich in den Messdienerdienst aufgenommen.  Die Kinder Katrin Knies, Laura Jäger, Sofie Jäger, Guillaume Kiefer, Maya Pütz und Jannik Rippinger gehören jetzt zur Ministrantengruppe St. Laurentius.

Aktuell engagieren sich 29 Kinder und Jugendliche im Alter von 9-22 Jahren als Messdiener in unserer Gemeinde.  Wir danken unseren Messdienern für ihren Einsatz am Altar und bei anderen Aktionen im Kirchenjahr!

     

Dank an den Unterhaltungsverein

Vor einigen Wochen wurden in der Kapelle in Niederleuken die Glühbirnen durch stromsparende LED-Lampen ersetzt. Ein herzlicher Dank an den Unterhaltungsverein Niederleuken, der dies kosten- und arbeitstechnisch übernommen hat.

 

Dank an Helmut Wincheringer

Seit März 2006 hat Herr Helmut Wincheringer sehr gewissenhaft und zuverlässig das Kollektengeld unserer Gottesdienste in St. Laurentius Saarburg gezählt und das Kollektenbuch geführt.  Damit nicht genug, das Geld musste zur Bank gebracht werden, und das viele Kleingeld war oft sehr schwer. Auf seinen eigenen Wunsch hin ist er in diesem Sommer aus Altersgründen ausgeschieden. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Wincheringer für sein jahrelanges hilfsbereites Engagement. Die Pfarrgemeinde wünscht ihm alles Gute!

Gleichzeitig freuen wir uns, dass Herr Leo Lauer diese Aufgabe nun übernommen hat und bedanken uns recht herzlich für sein Engagement.

   

Abendlob in St. Laurentius Saarburg

Am Donnerstag, 14. September 2017 findet um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius ein Abendlob statt. Mit Gebet, Meditation, Fürbitten und Musik wollen wir unseren Dank, aber auch unsere Sorgen und Nöte vor Gott tragen. Das Abendlob endet mit dem Eucharistischen Segen.

Dieser Gottesdienst findet  einmal monatlich statt, jeweils donnerstags um 19.30 Uhr. Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Gottesdienstordnung.

Herzliche Einladung

   

60 Jahre Partnerschaft Kirchenchor St. Laurentius Saarburg –

 Kirchenchor St. Bartholomäus Sarrebourg

Am Wochenende 16./17. September 2017 feiern die beiden Kirchenchöre St. Laurentius Saarburg und St. Bartholomäus Sarrebourg/Lothringen ihre 60jährige Freundschaft. Am Dreifaltigkeitssonntag 1957 begann eine der ältesten Freundschaften zwischen Vereinen der beiden Städte Saarburg und Sarrebourg. Damals besuchten zum ersten Mal die Saarburger SängerInnen den Kirchenchor in Lothringen. Seitdem gab es über die Jahre hinweg eine Vielzahl von gegenseitigen Besuchen. An diesem Septemberwochenende besucht der Chor aus Sarrebourg uns in Saarburg. Am Samstag, 16. September um 17.30 Uhr feiern die beiden Chöre ihre langjährige Freundschaft mit einem Festamt in der Pfarrkirche St. Laurentius. Zur Aufführung gelangt u. a. die “Missa laetatus sum” des ehemaligen Eichstätter Domkapellmeisters Wolfram Menschick.

Herzliche Einladung!

Konzert – Frauenchor “belcanto”

Am Sonntag, 17. September 2017 gibt der Frauenchor “belcanto” um 17.00 Uhr ein Konzert in der Pfarrkirche St. Laurentius Saarburg. Zur Aufführung gelangen Werke von Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms, Alfred Schnittke.

Mit “A Little Jazz Mass” des britischen Komponisten Bob Chilcott kommt ein besonderes Werk zur Aufführung, das mit Marimbaphon und Vibraphon begleitet wird.

Außer dem Frauenchor wirken weiter mit: Sven Kiefer (Marimbaphon, Vibraphon) und Ruth Schneider-Barth (Orgel). Musikalische Gesamtleitung: Edwin Fell.

Der Eintritt ist frei, Türkollekte.

Herzliche Einladung!

 

Erntedank in Saarburg

Liebe Kinder, liebe Jugendliche und Erwachsene,

jedes Jahr feiern wir in unseren Kirchen, aber auch in vielen Gemeinden auf Märkten das Erntedankfest.

Dabei wird uns die Reichhaltigkeit der Natur bewusst, all das, was so üppig und geschmackvoll in unseren Gärten, auf den Feldern und auf den Bäumen wächst.

Erntedank darf und soll uns bewusst machen und daran erinnern, dass es nicht selbstverständlich ist, was wir so Vieles in Fülle ernten dürfen, dass wir gut versorgt sind mit Lebensmitteln aus unserer Heimat und von überall auf der Welt.

Immer häufiger danken wir am Erntedankfest auch für andere Gaben, die Gott uns schenkt, z.B. unsere Talente, die Familie und Freunde….

All das wollen wir am 1. Oktober in Saarburg als Gedanken mit in den Gottesdienst bringen.

Wir laden Sie, liebe Gottesdienstbesucher, vor allem aber auch unsere jüngeren und älteren Kinder ein, Gaben mitzubringen, die dann im Gottesdienst gesegnet werden. Vielleicht sind es ja nicht nur die üblichen Gaben, wie Obst und Gemüse - vielleicht bringen Sie und die Kinder auch etwas Symbolisches mit, wofür Sie Gott dankbar sind oder ein Bild.

Lassen wir uns überraschen! Wir freuen uns jetzt schon auf den schönen Erntealtar, der von Frauen und Männern aus Krutweiler so wunderschön gestaltet wird und auf all das, was Sie und Ihr zum Gottesdienst mitbringt.

Ihre Gemeindereferentin Anja Hoffmann

Die Termine der Pfarrcaritas Saarburg

 

Mitarbeiterinnentreffen

Die nächsten Mitarbeiterinnentreffen sind am Montag, 11. Sept. 2017 und Montag, 2. Okt. 2017, jeweils um 18.00 Uhr im Pfarrhaus.

 

Herbstfest für Senioren/innen in St. Laurentius Saarburg

Die Helferinnen der Pfarrcaritas Saarburg laden alle Seniorinnen und Senioren der Pfarreiengemeinschaft Saarburg zum großen Seniorentag in Form eines Herbstfestes für Donnerstag, den 5. Oktober 2017 recht herzlich ein. Bevor um 14.00 Uhr die hl. Messe mit Krankensalbung in der Pfarrkirche St. Laurentius stattfindet, besteht ab 13.30 Uhr die Möglichkeit, das Sakrament der Versöhnung (Beichte) zu empfangen. Nach der hl. Messe treffen sich alle zu einem fröhlichen, gemütlichen Nachmittag in herbstlicher Atmosphäre im „Schwarzen Kopf“, Graf-Siegfried-Str. 23 in Saarburg. Für Speisen und Getränke, die der Herbst bereithält, wird durch die Helferinnen der Pfarrcaritas Saarburg bestens gesorgt sein.

 

Seniorenfahrt

Herzliche Einladung an die Seniorinnen und Senioren der Pfarreien-gemeinschaft Saarburg zur nächsten Fahrt am Donnerstag, dem 28. September 2017.  Dieses Mal geht es nach Luxemburg/Luxemburger Schweiz. Abfahrt ist um 13.30 Uhr an den gewohnten Haltestellen: am Krankenhaus, am Busbahnhof/Heckingplatz, in Beurig/Polizei, am Burgaufgang und in Niederleuken. Der Fahrpreis beträgt 9,-- Euro.

Anmeldung und nähere Informationen bei Marianne Reinert.

   

 Klausenwallfahrt der Pfarreiengemeinschaft

Die diesjährige Wallfahrt der Pfarreiengemeinschaft nach Klausen findet am  Donnerstag, dem 19. Okt. 2017 statt. Nähere Informationen entnehmen Sie den "Gemeinsamen Mitteilungen".

 

„Gemeinsam schmeckt’s besser!“

Herzliche Einladung zum nächsten gemeinsamen Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren und zwar für Donnerstag, den 14. Sept. 2017 in der Räumlichkeit „Schwarzer Kopf“, Graf-Siegfried-Straße 23

Bitte um Anmeldung bei Änni Tapp.

 

Hospiz-Palliativ-Netz Saarburg, Malteser und die KEB laden zum Gesprächsabend ein

Die Patientenverfügung als Hilfestellung in schwersten Entscheidungen

Das Thema der Patientenverfügung ist und bleibt ständig aktuell. Die Urteile der Juristen, die Erfahrungen im eigenen, nahen Umfeld und der Fachleute verändern häufig den Blick auf diese wichtigen Fragen. Darin kennt sich der Theologe und Leiter des Sozialdienstes SKM Trier, Günter Crames aus der täglichen Arbeit aus. Wer regelt Ihre Angelegenheiten, wenn Sie es nicht mehr können? Jeder kann unabhängig vom Alter in Situationen geraten, in der Andere für ihn entscheiden müssen. Die entsprechende Vorsorge sollten Sie rechtzeitig in gesunden Tagen treffen.

Vortrag und Gesprächsrunde: SKM, kath Verein für soziale Dienste e.V., Leitung:  Dipl. theol. Günter Crames, Trier.

Termin: Donnerstag, 21. September 2017, 19.00 Uhr im „Schwarzen Kopf“, Graf-Siegfried-Straße 23, Saarburg.

Der Eintritt ist frei.

      

Sitzung des Pfarrgemeinderates

Do, 21.09.2017, 20.00 Uhr im Pfarrhaus

Hauskommunion im Oktober
Do, 19.10.2017 vormittags

 
            


  

Erntedank

  

 

  

Danken   kommt – und das ist nicht nur ein Wortspiel – das Danken kommt aus dem

  

Ge-danken.

  

Vor   dem Dank steht der Gedanke, die Erkenntnis, dass nichts selbstverständlich   ist.