Jahresstatistik 2017 der Pfarreiengemeinschaft Saarburg

   

 

Saarburg

Beurig

Irsch

Ayl

Taufen:

19

17

5

14

Erstkommunionkinder:

22

12

10

11

Trauungen:

1

2

6

5

Goldene   Hochzeiten:

0

0

2

1

Diamantene   Hochzeiten:

0

0

0

 0 

Eiserne   Hochzeiten:

0

0

0

 0 

Beerdigungen:

35

27

20

 9

Kirchenaustritte:

  

(Wohnsitz in der Pfarrei)

10

7

2

 2

Kirchenaustritte:

  

(Taufpfarrei, Wohnsitz außerhalb)

19

10

2

3

Wiedereintritte/Übertritte:

0

0

0

0

        

 

Ockfen

Schoden

Litd.-Rehl.

Mannebach

Taufen:

4

3

17

1

Erstkommunionkinder:

4

3

4

 2

Trauungen:

2

0

4

 0 

Goldene   Hochzeiten:

0

1

1

 0 

Diamantene   Hochzeiten:

0

0

1

 2 

Eiserne   Hochzeiten:

0

0

0

 0 

Beerdigungen:

5

5

7

2

Kirchenaustritte:

  

(Wohnsitz in der Pfarrei)

2

1

1

2

Kirchenaustritte:

  

(Taufpfarrei, Wohnsitz außerhalb)

2

0

0

1

Wiedereintritte/Übertritte:

0

0

0

0

     

Erstkommunionvorbereitung

 

Liebe Pfarrbriefleser, liebe Gottesdienstbesucher,

am vergangenen Wochenende und am kommenden Wochenende werden in unseren Pfarreien die Kommunionkinder 2018 vorgestellt. Für die Kinder ist es wichtig, dass sie sich auf dem Weg zur Erstkommunion nicht allein fühlen, dass sie spüren, nicht nur die Eltern und Katecheten begleiten sie, sondern auch die übrige Gemeinde. Viele von Ihnen wissen und haben sicher schon mal die Erfahrung gemacht, dass man es spürt, wenn andere für einen beten und an einen denken. So möchte ich Sie herzlich einladen, unsere Kinder durch Ihr Gebet zu begleiten. Gerne können Sie sich dazu die Bilder von den Kindern in der Kirche ansehen, manchmal ist es einfacher und schöner, wenn man konkrete Personen vor sich hat …

Vielleicht sprechen Sie unsere Kinder aber auch einfach mal nach einem Gottesdienst an, fragen nach dem Kommunionunterricht, worüber sie sprechen und zeigen damit Ihr Interesse. Für die Kinder wäre das sicherlich eine gute Motivation und sie würden sich freuen.

Vielen Dank!

 

Noch ausstehende Vorstellungsgottesdienste

   

in   Schoden: 

27.01.,19.00   Uhr

in   Irsch:

28.01.,   9.30 Uhr

in   Litdorf-Rehlingen: 

28.01.,   9.30 Uhr

  

 
Elternabende:

Herzliche Einladung zum Elternabend der Kommunionkinder:

In großen Schritten geht es auf die Erstkommunion zu, die Feier der Eucharistie, die Begegnung mit Jesus in der Hl. Kommunion. Die Bedeutung der Eucharistie, das Planen und Organisieren sind wichtige Themen für unseren Elternabend.

 

Wir treffen uns jeweils um 20.00 Uhr im Pfarrheim St. Marien in Beurig:

   

für Saarburg / Litdorf-Rehlingen / Mannebach:

am Dienstag, den 20.02.

für Beurig:

am Mittwoch,   den 21.02.

für Irsch / Ockfen-Schoden  

 am   Dienstag, den 27.02.

                                                     

Firmung 2018

Im Zweijahresrhythmus feiern wir in der Pfarreiengemeinschaft Saarburg das Sakrament der Firmung. In diesem Jahr wird Weihbischof Franz-Josef Gebert zu uns kommen und den Jugendlichen die Firmung spenden.

Die Feier der Firmung ist an folgenden Terminen vorgesehen:

Samstag, 08. Dezember 2018        15:30 Uhr        

Firmgottesdienst in St. Laurentius Saarburg

Samstag, 08. Dezember 2018        18:30 Uhr        

Firmgottesdienst in St. Marien Beurig

Freitag, 14. Dezember 2018           18:30 Uhr        

Firmgottesdienst in St. Gervasius und Protasius Irsch

Um die Firmung muss man sich organisatorisch zunächst nicht selbst bemühen. Alle Jugendlichen die im Zeitraum 1. September 2003 bis 30. August 2005 geboren sind, werden von uns nach den Osterferien persönlich angeschrieben und zu einem Anmeldegespräch eingeladen.

Falls Sie jedoch das Gefühl haben, dass Sie versehentlich nicht angeschrieben wurden, können Sie sich gerne bei uns melden. Die eigentliche Vorbereitung auf die Firmung beginnt dann erst nach den Sommerferien.

Kaplan Florian Dienhart und Gemeindereferent Timo Wacht sind zuständig für die Firmvorbereitung. Sie werden von Firmbegleiter/innen unterstützt.   

      

Ökumenische Fastenpredigten 2018 

  

zum Thema: „Neu handeln“ 

  

jeweils donnerstags um 20.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius   in Saarburg.

  

Die Termine sind:

  

22.   Februar 2018

  

1.   März 2018

  

8.   März 2018

  

22. März 2018

  

Die Fastenpredigten werden durch Edwin Fell (Orgel) und weiteren Instrumentalisten   musikalisch besonders gestaltet.

  

Herzliche Einladung!

     

33. Dekanatswallfahrt nach Trier St. Matthias

Am Sonntag, dem 11. März 2018, heißt das Motto der alljährlichen Fußwallfahrt des Dekanates „Kommt und seht“! Johannes der Täufer hatte Andreas und einen anderen Jünger auf Jesus hingewiesen. Da seien sie ihm nachgegangen, heißt es beim Evangelisten Johannes: „Jesus aber wandte sich um, und als er sah, dass sie ihm folgten, fragte er sie: Was wollt ihr? Sie sagten zu ihm: Rabbi, wo wohnst du? Er antwortete: Kommt und seht! Da gingen sie mit ihm und sahen, wo er wohnte und blieben jenen Tag bei ihm.“ Was war geschehen? Die Männer hörten von Jesus – sie kamen – sahen – vertrauten – folgten ihm. Während der Wallfahrt leiten diese Gedanken. Treffpunkt für die Wallfahrtsteilnehmer ist Ayl, Ortsteil Biebelhausen, in der Kapelle St. Josef. Um 4.45 Uhr Einführung in die Wallfahrt, anschließend Wallfahrtssegen. Abmarsch ist pünktlich um 5.00 Uhr. Gegen 7.00 Uhr kurze Rast in Konz am Rathaus. Gegen 9.00 Uhr Eintreffen in St. Matthias und Begrüßung durch Pilgerpater Athanasius Polag OSB. Im Pilgersaal wird anschließend Kaffee angeboten. Um 10.00 Uhr beginnt das Hochamt in St. Matthias. Für den Rückweg stehen gegen 11.15 Uhr Omnibusse bereit. Willkommen sind auch Teilnehmer, die nur einen Teil des Weges pilgern.

 

Ökumenischer Bibelkreis auch in 2018

Der Ökumenische Bibelkreis ist weiterhin an jedem 4. Dienstag im Monat, jeweils um 19.00 Uhr im "Betreuten Wohnen", im Wiesenweg in Saarburg-Beurig. Die nächsten Termine sind also der 27. Februar und der 27. März 2018

Herzlich willkommen! 

 

Verkauf der Fastenkalender 2018

Zum Beginn der Fastenzeit können Sie in unseren Pfarrkirchen den aktuellen Misereor-Fastenkalender käuflich erwerben. Mit Gebeten, Informationen und Anregungen ist dieser sicherlich wieder ein guter Begleiter durch die Fastenzeit.  Der Verkaufspreis beträgt 2,50 €.

      
      

Die   Malteser bieten an:

      

Erste-Hilfe-Kurs   an zwei Abenden

  

für   alle Führerscheinbewerber, LKW-Fahrer, Ersthelfer im Betrieb von der   BG anerkannt, Gruppenleiter, Praxismitarbeiter  
  und alle Interessierten.

  

Mi   21. Feb & Do 22. Feb 2018  von 17.30 bis 21.30 Uhr 

  

Referent   Dr. med. Rolf Theiß  
   
„Betreutes Wohnen St. Marien" Saarburg-Beurig,   Boorwiese 15

  

Kursgebühr   35 € (wird ggf. von BG übernommen)

  

Teilnehmerzahl   ist begrenzt

  

Information und Anmeldung:

  

info@malteser-saarburg.de   / Praxis Dr. R. Theiß  / Tel. 06581 95661  

  

Erste Hilfe bei Kinder-Notfällen an zwei Abenden

  

Für   Eltern, Großeltern und Alle, die im Beruf und privat Verantwortung   für Säuglinge, Kinder tragen

  

Di   06.03. & Di 13.03.2018 von 18.30 bis 22.00 Uhr

  

Referentin:   Krankenschwester, Ausbilderin 
   Frau Bettina Blau   
  „Betreutes Wohnen St. Marien“, Saarburg-Beurig, Boorwiese 15

  

Kursgebühr   30 € (für Partner 20 €)

  

Teilnehmerzahl   ist begrenzt

  

Information und Anmeldung:

  

Frau   Holz oder Praxis Dr. Theiß, 06581 95661

  

info@malteser-saarburg.de

  
     

Rumänienhilfe der Pfarreiengemeinschaft Saarburg sagt Danke

Ihre Mithilfe, in vielfältiger Weise, hat es uns im letzten Jahr wieder möglich gemacht, Menschen in Rumänien eine Weihnachtsfreude zu bereiten. Dafür möchten wir Ihnen recht herzlich danken. Besonderer Dank gilt den Mitarbeiter/innen des REWE Marktes in Saarburg, die uns bei der diesjährigen Weihnachtsaktion tatkräftig unterstützt haben. Ebenso bedanken wir uns bei der Seniorengruppe Greimerath, die seit Jahren für die Aktion tatkräftig sammelt und spendet.

Bedanken möchte sich unter anderem auch Pfarrer Rad Ioan aus der Pfarrei Cosarii mit einem Brief:

      

„Gelobt sei   Jesus Christus! Ich bin der Priester Rad Ioan aus der Pfarrei Cosarii und möchte   im Namen der ganzen Gemeinde für die Geschenke, die wir von Ihnen für   das Heilige Fest der Geburt Jesu bekommen haben, danken.

  

Ich möchte Ihnen   mitteilen, dass 60 Personen die Freude hatten beschenkt zu werden: 30   Kinder und 30 arme, alte Leute.

  

Der liebe Gott   möge es Ihnen für Ihre Mühe vergelten und möchte Sie weiter in Ihrer   Aufgabe als gute Gläubige unterstützen.

  

Wir schließen   Sie in unsere Gebete an den lieben Gott ein.

  

Wir danken Ihnen! Leben Sie noch   viele Jahre!

  

20.12. 2017, Pfarrer   Rad Ioan“

     

Auch in Zukunft möchten wir Kinder und Senioren an Weihnachten beschenken. Außerdem wollen wir weiterhin die Projekte von Pater Berno unterstützen. Hierfür werden Geldspenden benötigt (Transportkosten der Weihnachtsgeschenke und finanzielle Unterstützung der Projekte), die Sie uns auf nachfolgendes Spendenkonto bei der Sparkasse Trier überweisen können.

„Rumänienhilfe der Pfarreiengemeinschaft“

IBAN: DE69 585 501 30 0000 47 84 12 // SWIFT-BIC: TRISDE55

 

Für ihre Mithilfe bedankt sich:

Ihr Rumänienteam der Pfarreiengemeinschaft

In einer Zeit, in der die Glaubenspraxis vieler Menschen nachzulassen scheint, gewinnen Wallfahrten zunehmend an Bedeutung. Sie sind lebendiger Ausdruck des Glaubens, der in Gemeinschaft mit anderen erlebt wird, und sie bieten viele Möglichkeiten der Seelsorge.

Alle sind herzlich zur Teilnahme an den Bistumswallfahrten 2018 eingeladen.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Wallfahrt, auf Begegnungen und Gespräche, auf die Gottesdienste und das gemeinsame Beten.

 

Griechenland – Auf den Spuren des Heiligen Paulus

8.– 15. Juni 2018 Flugreise ab den Flughäfen Düsseldorf und Frankfurt

1.150,00 € pro Person im Doppelzimmer

Geistliche Leitung: Weihbischof Robert Brahm und Pfarrer Joachim Waldorf (Geistlicher Leiter der Pilgerfahrten des Bistums Trier)

 

Lourdes – Bistumswallfahrt für Gesunde und Kranke

4.– 11. September 2018 Busreise ab verschiedenen Zustiegen im Bistum Trier

680,00 € pro Person im Doppelzimmer

6.– 10. September 2018 Flugreise ab dem Flughafen Hahn

795,00 € pro Person im Doppelzimmer

Geistliche Leitung: Weihbischof Robert Brahm und Pfarrer Joachim Waldorf (Geistlicher Leiter der Pilgerfahrten des Bistums Trier)

 

Informationen zu inhaltlichen Fragen der Pilgerreisen sind erhältlich beim Bischöflichen Generalvikariat, ZB 1.1- Pastorale Grundaufgaben, Pilgerfahrten Bistum Trier, Doris Fass, Tel.: 0651/7105-592, E-Mail: pilgerfahrten@bgv-trier.de, oder im Internet http://www.bistum-trier.de/ glaube-spiritualitaet/was-ist- katholisch/wallfahrten/.

Zu organisatorischen Fragen und bei Anmeldungen steht das Team von Arche Noah Reisen, Trier, Tel.: 0651/97555-0, E-Mail: info@arche-noah-reisen.de gerne zur Verfügung.

             
      

Wort des Lebens im Februar:

      

Wer durstig ist, den werde ich   umsonst aus der Quelle trinken lassen.          

  

                                          (Offenbarung 21,6)