Pfarreiengemeinschaft Saarburg

 

Der Rückblick auf das Jahr 2019  

Wir möchten zurückblicken auf das Jahr 2019 mit all seinen Höhen und Tiefen. Im Mai fand eine Anhörungsveranstaltung aller Pfarrgemeinderäte zur Pfarrei der Zukunft im Pfarrsaal statt. Im Vorfeld wurde dazu ein Fragenkatalog ausgearbeitet.

In Zusammenarbeit mit dem pastoralen Team, dem Verwaltungsrat und dem Pfarrgemeinderat wurde ein neues Konzept für die Marianische Woche erarbeitet, die vom 30. Juni bis zum 07. Juli 2019 mit einem abwechslungsreiches Programm an Gottesdiensten und Abendloben, die von unterschiedlichen Musikgruppen und Chören mitgestaltet wurden, stattfand. Besonders die Abendlobe wurden zahlreich besucht und fanden durchweg positive Resonanzen. Im Anschluss daran gab es jeweils Gelegenheit zum Austausch bei einem Glas Wein. Ein besonderes Dankeschön gilt den Mitgliedern der Räte der Pfarreiengemeinschaft, die abwechselnd beim Ausschank an den Abenden geholfen haben. Die Marientracht mit Weihbischof Wilfried Theising aus Münster zeigte uns, dass die Wallfahrtskirche viele Gläubige aus Nah und Fern anzieht. Beim ersten Fest der Begegnung wurde der neu gestaltete Pfarrgarten eingeweiht. Aufgrund der guten Zusammenarbeit der beteiligten Vereine und Gruppierungen wurde es ein erfolgreicher Nachmittag und mit der Marienvesper um 18.00 Uhr wurde die Marianische Woche feierlich abgeschlossen.

Die Kinder-Bibel-Woche wurde sehr gut besucht und viele ehrenamtliche Helfer/innen unterstützen und begleiten seit 26 Jahren diese besondere Möglichkeit von kindgerechter Glaubensvermittlung.

Seit vielen Jahren begleitet uns auch der lebendige Adventskalender durch die vorweihnachtliche Zeit und gibt uns die Möglichkeit, besinnliche Momente, Gebete, Lieder und Geschichten zu erleben.

Traditionsgemäß fand am 4. Advent das Konzert des Musikvereins Beurig statt. Das Adventskonzert war integriert in das Festhochamt. Anschließend lud der Verwaltungs- und Pfarrgemeinderat zum Umtrunk auf den Kirchenvorplatz ein.

Nur eine lebendige Glaubensgemeinschaft mit großartiger Unterstützung eines Jeden ermöglicht eine solche Vielfalt von Veranstaltungen. Freuen wir uns auch im neuen Jahr auf zahlreiche gute Begegnungen und viele helfende und unterstützende Hände. Wir wünschen Ihnen Allen für das neue Jahr Gottes reichen Segen und seinen Schutz auf all Ihren Wegen.

für den Pfarrgemeinderat Beurig, Gerd Petit

 Die kath. Frauengemeinschaft St. Marien Saarburg-Beurig informiert: 

Nachfolgend geben wir Ihnen zum Vormerken eine Übersicht der im Jahr 2020 stattfindenden Termine der Seniorentreffen. Wir werden aber wie gewohnt im Pfarrbrief auf den jeweiligen Monatstermin hinweisen. Am Dienstag, dem 11.02.20 treffen wir uns zur Andacht mit gemütlichem Beisammensein um 15.00 Uhr im Schankraum bei Kaffee und Kuchen. Die Frauenmesse ist am Donnerstag, 20.02.20. 

Die neuen Termine der Frauenmesse in 2020:

Die neuen Termine des Seniorenkaffee in 2020:

20.02.20

05.03.20

16.04.20

14.05.20

25.06.20

23.07.20

20.08.20

17.09.20

15.10.20

12.11.20

10.12.20 

11.02.20

10.03.20

14.04.20

12.05.20

09.06.20

14.07.20 

- Pause -

08.09.20

13.10.20

10.11.20

01.12.20 (Adventsfeier)



Spenden

Im Jahr 2019 wurde von der kfd St. Marien Saarburg-Beurig aus dem Erlös der Adventsfeier 2018 an den Verein Auryn Trier e.V. ein Betrag in Höhe von 524,00 € gespendet. Der Verein Auryn unterstützt Kinder psychisch kranker Eltern. Aus dem Erlös des Kostümflohmarktes wurden der „VOR-TOUR der Hoffnung“  für krebskranke Kinder 200 €,  HOPE CAPE TOWN, Herrn Pfarrer Stefan Hippler in Kapstadt 300 € und dem Förderverein krebskranker Kinder in Trier 300 € überwiesen. Der Erlös der Adventsfeier 2019 in Höhe von 800 € ging an die Spendenaktion „Tim“. Die Rumänienhilfe erhielt 100  €.

STERNSINGER IN SAARBURG-BEURIG

Segen bringen – Segen sein

Am Samstag, 4. Januar 2020, wurden 35 Mädchen und Jungen in einem Aussendungsgottesdienst der Pfarrei St. Marien gesegnet und zogen danach als Sternsinger mit ca. 15 jugendlichen und erwachsenen Begleitern durch die Straßen von Beurig. Viele Male haben sie unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ ihre Lieder gesungen und „20*C+M+B+20“, Christus Mansionem Benedicat, über zahlreiche Türen geschrieben. Sie können stolz sein, denn das Ergebnis ihres Engagements kann sich wahrlich sehen lassen: über 4700 Euro kamen bei ihrer Aktion zusammen, die für benachteiligte Kinder in aller Welt bestimmt sind. Während am Vormittag die Gruppen loszogen, kochte das Küchenteam ihnen ein köstliches Essen im Pfarrsaal, so dass die Kinder am Nachmittag wieder gestärkt weiterziehen konnten. Am späten Nachmittag kamen die Kinder müde, aber mit großer Begeisterung und frohem Herzen zurück in den Pfarrsaal und erzählten von ihren schönen Erlebnissen. Allen Kindern, Begleitern, dem Küchenteam und Helfern im Hintergrund einen herzlichen Dank für ihr Engagement. Auch den Bewohnern von Beurig vielen Dank für die freundliche Aufnahme unserer Sternsinger und die reichlichen Spenden. 

Ein Kilogramm Steine pro Stunde!

Die Kolpingsfamilie St. Marien Saarburg-Beurig lädt herzlich zu einem Montagsgespräch am 3. Februar 2020 um 19.00 Uhr im Pfarrheim St. Marien, Klosterstraße, unterhalb der Kirche, ein. Referent  ist der Betriebsleiter des KBN Kieswerk Besch-Nennig, Herr Frank Staudt – Dipl.-Ing. (FH).

Strom kommt aus der Steckdose, Wasser aus dem Hahn und Beton... – woher kommt der eigentlich? Woraus unsere wichtigsten Baustoffe und unsere Gebäude bestehen, zeigt ein witziger Kurzfilm, den Søren Eiko Mielke für den Bundesverband Mineralische Rohstoffe (MIRO) gedreht hat.

Der Aufhänger des 8-Minuten-Films ist verblüffend genug: „Ein Kilogramm Steine pro Stunde“ verbraucht rechnerisch jeder Bundesbürger in Deutschland, für Häuser, Brücken, Straßen, aber wer weiß schon, dass zum Beispiel in der Medizin mineralische Rohstoffe gebraucht werden. Wie wichtig Steine, Sand und Kies für unsere gebaute Umwelt sind und wo sie und andere Steine- und Erdenrohstoffe überall eingesetzt werden, bringt der MIRO-Film locker-flockig und mit viel Witz rüber. Damit füllt man unterhaltsam eine Wissenslücke, die wohl bei den meisten Menschen herrscht, die nicht mit dem Bau zu tun haben. Die Kolpingsfamilie freut sich auf ein reges Interesse an der Veranstaltung und die daran anschließende Diskussionsrunde.

Förderverein St. Marien Saarburg-Beurig

Zur Gründungsversammlung eines Fördervereins für den Erhalt der Wallfahrtsstätte St. Marien

am 5. Februar 2020 um 19.30 Uhr im Schankraum des Pfarrheimes, Klosterstr.

laden wir herzlich ein.


Mitgliederehrung am Cäcilienfest

Am Christkönigsonntag gestaltete der Kirchenchor St. Marien Beurig aus Anlass des Cäcilienfestes die Abendmesse. Anschließend traf man sich zur gemeinsamen Cäcilienfeier. Hier begrüßte Anita Tullius ganz herzlich alle Chormitglieder mit deren Angehörigen, den Chorleiter Jörg Thomas, sowie Herrn Kaplan Florian Dienhard und wünschte allen einen gemütlichen Abend. Für 50 Jahre Treue zum Kirchengesang wurde Christiana Massem geehrt. Kaplan Dienhard überreichte die Urkunde und Ansteckbrosche. Danach ließ man den Abend in geselliger Runde ausklingen.


Sitzung des Pfarrverwaltungsrates:

Mittwoch, 12.02.2020 um 20.00 Uhr im Raum Franziskus, Pfarrheim St. Marien

Hauskommunion im Betreuten Wohnen „St. Marien“:

Di. 11.02. im Wiesenweg 18 und Do. 20.02. in der Boorwiese 15 jeweils um 11.00 Uh